Aktuelle Neuigkeiten aus der Stiftung und ihrer Unternehmen

Medizin im Fokus – aktuelle Vorträge

Medizin im Fokus – der Podcast

Aktuelle Folgen

·

Chronische Schmerzen

Millionen von Menschen leiden unter chronischen Schmerzen. Diese sind definiert als wiederkehrende oder anhaltende Schmerzen, die über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten bestehen. Sie führen zu erheblichen Beeinträchtigungen in allen Lebensbereichen. Besonders belastend für Betroffene ist oft die Tatsache, dass keine offensichtliche körperliche Schädigung vorliegt.
Bei chronischen Schmerzen spielen neben körperlichen auch seelische und soziale Faktoren eine wichtige Rolle. Welche Möglichkeiten es gibt, solche andauernden Leiden abzumildern und einen guten Umgang damit zu finden, darum geht es in dieser Episode von „Medizin im Podcast“ rund um das Thema Chronische Schmerzen.
Dazu hat sich Heike Borufka gleich zwei Experten eingeladen: Dr. med. Sina Moreau ist Fachärztin für Anästhesiologie, Spezielle Schmerztherapie und Akupunktur. Claas Drefahl ist Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Spezielle Schmerztherapie sowie Psychoonkologie. Zusammen leiten die beiden die Sektion für Interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie am Hospital zum Heiligen Geist.

Dabei erfahren Sie nicht nur, welche Arten von Schmerz es gibt , sondern auch, dass wenn in der Therapie frühzeitig sowohl körperliche als auch seelische und soziale Aspekte berücksichtigt werden, häufig unnötige Operationen und unwirksame Medikamentengaben vermieden werden können.

Sie möchten mehr aus der interessanten Welt der Medizin erfahren? Dann abonnieren Sie doch gleich unseren Podcast „Medizin im Fokus“, um keine Folge mehr zu verpassen.

·

Demenz

Demenz. Wenn diese Diagnose im Raum steht verbreitet sich bei Betroffenen wie auch Angehörigen häufig Angst und Hilflosigkeit. Denn niemand weiß, wie die Erkrankung verläuft und in welchem Maße sich der Mensch, der einem heute noch nah und vertraut ist, im Verlauf der Erkrankung verändern wird. In dieser Episode von „Medizin im Fokus“ spricht Heike Borufka über Demenz mit Claudia Richter-Neidhart, Leiterin des Seniorenstifts Hohenwald, sowie mit Magdalena de los Santos, Wohnbereichsleiterin im Seniorenstift.
Dabei erfahren Sie, welche Arten von Demenz es gibt, welche Ursachen Demenz haben kann, welche Schwierigkeiten und Hürden es im Leben Betroffener gibt, und auch, wie man als Pflegekraft oder Angehöriger damit umgehen und demenzerkrankte Menschen bestmöglich unterstützen kann.

Abonnieren Sie am besten auch gleich unseren Podcast "Medizin im Fokus", um keine Folge mehr zu verpassen und immer mehr aus der Welt der Medizin zu erfahren.

·

Geburtshilfe

9 Monate sind vergangen und nun steht er kurz bevor: der große Tag, an dem das Kind zum ersten Mal das Licht der Welt erblickt. Schwangerschaft und Geburt gehören definitiv zu den aufregendsten Zeiten im Leben vieler Menschen. Aber welche Rolle nimmt dabei eigentlich die Geburtshilfe ein? Genau darum geht es in dieser Episode von „Medizin im Fokus“!
Heike Borufka spricht mit Annike von Luckner, Hebamme in der Geburtsklinik sowie mit Kerstin Flöhr, Pflegebereichsleitung der Geburtshilfe, beide am Hospital zum Heiligen Geist Frankfurt.
Die beiden Expertinnen geben spannende und realitätsnahe Einblicke in ihre tägliche Berufspraxis, berichten von Vor- und Nachsorge-Angeboten rund um die Geburt, klären über mögliche Komplikationen auf und geben dabei natürlich auch zahlreiche hilfreiche Tipps – sowohl für schwangere Frauen als auch für frischgewordene Mütter.

Abonnieren Sie unseren Podcast "Medizin im Fokus", um auch in Zukunft keine Episode zu verpassen und mehr aus der Welt der Medizin zu erfahren.

·

Psychosomatik

Nicht immer liegt der Schlüssel zu Krankheit und Gesundheit im Außen. Welche Wechselwirkungen es zwischen Körper und Seele gibt und welchen Einfluss deren Kenntnis auch auf die Heilung haben kann, erfahren Sie in dieser Folge von „Medizin im Fokus“ rund um das Thema Psychosomatik.

Dazu spricht Heike Borufka mit Dr. med. Susanne Krebs. Dr. Krebs ist Chefärztin der Klinik für Psychosomatik am Hospital zum Heiligen Geist mit Schwerpunkt im Bereich psychosomatische Therapie der komplexen Traumafolgestörung.

Lernen Sie in dieser spannenden Episode mehr darüber, welche Rolle die psychische Gesundheit auch für das körperliche Wohlbefinden spielt, wie man psychische Faktoren als Krankheitsauslöser identifiziert und auch welche therapeutischen Möglichkeiten es gibt, die Körper und Seele zu heilen.

Sie leiden an Depressionen oder haben suizidale Gedanken? Bei der Telefonseelsorge finden Sie online oder telefonisch unter den kostenlosen Hotlines 0800-1110111 und 0800-1110222 rund um die Uhr Hilfe.

Abonnieren Sie auch gerne unseren Podcast „Medizin im Fokus“, wenn Sie mehr zu solchen und weiteren Themen aus der Welt der Medizin erfahren wollen!

 

Unsere Themen

Tag der Pflege 2023

Am Tag der Pflege war viel los bei uns: Neben Infoständen, der Möglichkeit des Austauschs untereinander, mit der Pflegedirektion oder der Einrichtungsleitung, sowie Informationen zur Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, gab es natürlich auch Spaßangebote. In Spielen und Fragerunden konnten unsere Pfleger:innen ihr Bestes geben und bei einer Verlosung tolle Preise gewinnen. Zu guter Letzt konnte man mit einem Foto aus der Fotobox diesen Tag für die Ewigkeit festhalten.

 

 

Unser interdisziplinäres Robotikzentrum

Im Bereich der minimal invasiven Chirurgie ist die roboterassistierte Chirurgie seit Jahren nicht mehr wegzudenken. Sie bietet den Operateuren Möglichkeiten, die eine rein laparoskopische Chirurgie nicht leisten kann. Am Krankenhaus Nordwest kommt der OP-Roboter in den verschiedenen Kliniken zum Einsatz:

Allgemein-, Viszeral- und Minimal Invasive Chirurgie

Klinik für Thoraxchirurgie

Klinik für Urologie

Speiseröhrenkrebszentrum

 

 

Corona-Bonus für ALLE!

Für 2021 wurde seitens der Bundesregierung ein weiterer Pflegebonus beschlossen.
Dieser ist für Pflegefachkräfte und Intensivpflegefachkräfte bestimmt, die in der unmittelbaren Patient:innenversorgung auf bettenführenden Stationen beschäftigt waren. Ein Großteil der Mitarbeitenden, die ebenfalls durch die Coronasituation erheblich belastet waren, wurden jedoch nicht mit einer Sonderzahlung bedacht.
Wir kritisieren dieses Vorgehen in höchstem Maße und fordern einen Corona-Bonus für ALLE!

Presse

Aktuelle Pressemitteilungen

Ausbau der Ärztlichen Versorgung in Ihrem Fachärztezentrum am Krankenhaus Nordwest / Innere Medizin und Pneumologie

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass wir unsere Versorgung im Fachärztezentrum am Krankenhaus Nordwest weiter ausbauen und nun auch eine Versorgung im Bereich der Inneren Medizin anbieten. Zudem steht Ihnen ab dem 01. Juni Dr. med. Stefan Kuhnert als Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie zur Verfügung.

Krankenhaus Nordwest etabliert neue Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin mit dazugehörigem Schlaflabor und stärkt die bereits durch das zertifizierte Lungenzentrum geschaffene Spitzenposition

Mit Blick auf die kommende Krankenhausreform werden die bereits jetzt schon herausragenden Angebote in den Fachgebieten Onkologie und Pneumologie am Standort weiter ausgebaut: Neuer Chefarzt ist Prof. Dr. Khodr Tello, Spezialist für Lungentumore, Lungenhochdruck und Rechtsherzfunktion.

Nach 60 Jahren zurück in der Geburtsstation

Christian Schoemig besuchte anlässlich seines Geburtstags das Hospital zum Heiligen Geist.

+++ NEU: Terminverwaltungssystem von Doctolib +++

Einzelne Standorte unserer Fachärztezentren verwalten ab sofort ihre Termine mit dem Terminverwaltungssystem von Doctolib.

Gesundheitsministerin Stolz zum Weltkrebstag 2024

Am 4. Februar 2024 findet zum 24. Mal der Weltkrebstag statt.

Aktionsbündnis Thrombose zeichnet Professor Viola Hach-Wunderle mit dem Virchowpreis aus

Die Ärztin und Wissenschaftlerin Viola Hach-Wunderle hat sich hohe Verdienste sowohl bei der Erforschung der Thromboseentstehung wie auch in der ärztlichen Fort- und Weiterbildung erworben. Durch die Arbeit der Paracelsus-Preisträgerin haben neueste Erkenntnisse zur venösen Thromboembolie und Thromboseprophylaxe Eingang in zahlreiche interdisziplinäre Leitlinien gefunden – damit ist die Versorgung vieler ThrombosepatientInnen entscheidend verbessert worden.

Krankenhäuser der Stiftung mit verbessertem, aber dennoch angespanntem Jahresabschluss 2022

Krankenhaus Nordwest schließt mit leichtem Plus, Hospital zum Heiligen Geist weiterhin negatives Jahresergebnis

Seit 10 Jahren exzellent bei der Behandlung onkologischer Patient:innen

Das Interdisziplinär-Onkologische Zentrum am Krankenhaus Nordwest (KHNW) feiert zehnjähriges Bestehen und erhält erneut Rezertifizierung

Sich endlich wieder ohne Schmerzen bewegen können - Bei Gelenkverschleiß schafft das Endoprothetikzentrum des Hospitals zum Heiligen Geist Abhilfe

Die herausragende Qualität der Behandlung wurde ganz aktuell durch die erneute Zertifizierung zum Endoprothetikzentrum (EPZ) belegt

Neuer Senior und weiterer Geschäftsführer - Die Stiftung Hospital zum Heiligen Geist stellt Weichen für die Zukunft

Dr. Bastian Bergerhoff tritt als Senior die Nachfolge von Stefan Majer an, Daniel Schnitger erweitert die Geschäftsführung

Veranstaltungen

Aktuelle Fachveranstaltungen

Ärztefortbildung „Al dente“
Krankenhaus Nordwest, Hospital zum Heiligen Geist
Alle Veranstaltungen

Veranstaltungen für Patienten und Interessierte

fitdankbaby® MINI
Krankenhaus Nordwest
Informationsabend Refluxkrankheit
Krankenhaus Nordwest
Säuglingspflegekurs
Hospital zum Heiligen Geist
Vortragsveranstaltung Adipositaschirurgie
Krankenhaus Nordwest
Informationsabend für werdende Eltern - Hybridveranstaltung
Krankenhaus Nordwest, Hospital zum Heiligen Geist
Alle Veranstaltungen

Ihr Kontakt zur Unternehmenskommunikation

Presseanfragen

Referentin

Angelika Leuthäuser

Unternehmenskommunikation

Telefon
Fax (0)69 7601-3680
E-Mail unternehmenskommunikation(at)sthhg(dot)de

Allgemeine Anliegen

Stv. Leitung

Astrid Kehry

Unternehmenskommunikation/ Grafik

Telefon
Fax (069) 7601 - 3680
E-Mail unternehmenskommunikation(at)sthhg(dot)de