Vor der Geburt

Wenn Individualität und Verständnis im Fokus stehen.

Wir wissen, dass die Geburt Ihres Kindes ein einzigartiges und persönliches Erlebnis ist. Deshalb steht bei uns die Individualität Ihrer Geburt und das Verständnis für Ihre Wünsche im Mittelpunkt. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir einen individuellen Geburtsplan, der Ihre Vorstellungen und Bedürfnisse berücksichtigt.

Unsere geburtshilfliche Sprechstunde

Informationsabend für werdende Eltern

Die Geburt eines Babys ist eine ganz neue Herausforderung für werdende Eltern, die oft viele Fragen aufwirft. Das Hospital zum Heiligen Geist bietet die Informationsabende für werdende Eltern als Hybrid-Veranstaltung an. Die erfahrenen Hebammen, Pfleger:innen und Ärzt:innen unserer Geburtsklinik stellen sich und die Klinik vor und beantworten gerne alle Ihre Fragen rund um die Geburt via Chat. 

  • Hospital zum Heiligen Geist, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe 
  • Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat um 18.00 Uhr
  • Keine Anmeldung erforderlich
  • Einwahldaten (Hybrid) finden Sie in den jeweiligen Veranstaltungshinweisen

Planung der Geburt, Beratung bei Risikoschwangerschaft

In dieser Sprechstunde können Sie alle Fragen, die Ihnen rund um die bevorstehende Geburt durch den Kopf schwirren, stellen. Wir planen mit Ihnen Ihre Geburt, ob per Kaiserschnitt oder spontan, und stehen auch für Fragen zur Verfügung, falls bei Ihnen Begleiterkrankungen wie Diabetes oder Bluthochdruck vorliegen. Auch eine Sonografische Diagnostik bei Risikoschwangerschaften wird im Rahmen dieser Sprechstunde angeboten.

Termine bekommen Sie telefonisch bei der Geburtsanmeldung unter: (069) 2196 - 7224. Die Sprechstunde wird täglich angeboten.

Die Sprechstunde wird von Dr. med. Mariya Pileva-Reiher Oberärztin und ärztliche Leitung der Geburtshilfe, angeboten.

Hebammensprechstunde und Anmeldung

Im persönlichen Gespräch informieren wir Sie genau über den Geburtsvorgang. Dabei möchten wir all Ihre Fragen beantworten. Wenn Sie sich für die Entbindung in unserem Kreißsaal entscheiden, besprechen Sie mit Ihrer Hebamme den gewünschten Schwangerschaftsablauf. So können Sie dem Geburtstermin mit Gelassenheit entgegen sehen. Darüber hinaus beraten wir Sie zu alternativen Methoden bei Schwangerschaftsbeschwerden. Bitte bringen Sie Ihren Mutterpass und die Krankenkassenkarte mit.

  • Hospital zum Heiligen Geist, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Kreißsaal
  • Montag- Freitag von 08:00 - 14.00 Uhr 
  • Die Termine werden stündlich vergeben. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren Sie gerne vorab einen Termin. Telefon (069) 2196 - 7224

Die medizinische Versorgung vor, während und nach der Geburt

In diesem Video wird euch Dr. med. Mariya Pileva-Reiher, Oberärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Einblicke in die medizinische Versorgung vor, während und nach der Geburt geben. Wir legen großen Wert auf eure individuellen Wünsche und Bedürfnisse. Im Video erfahrt ihr, welche Möglichkeiten euch zur Verfügung stehen, um eine sichere und selbstbestimmte Geburt zu erleben. Kaum ein Erlebnis ist so persönlich und einschneidend wie die Geburt eines Kindes. Es ist ein Moment voller Freude und gleichzeitig großer Herausforderungen. Wo könnte dieser neue Lebensabschnitt besser beginnen als in einem familiären Umfeld? In einer Atmosphäre, in der die Bedürfnisse von Familie und Kind an erster Stelle stehen? In einer Umgebung, in der sich die Mitarbeitenden wie in einer Familie kennen und gegenseitig unterstützen? Genau das bietet Ihnen die Klinik für Geburtshilfe am Hospital zum Heiligen Geist.

Unser Team - eine starke Familie.

Behandlungen

Akupunktur

Wir behandeln bei Schwangerschaftsbeschwerden wie Sodbrennen, Karpaltunnelsyndrom, Wassereinlagerungen, Schlafproblemen, Rückenschmerzen u.v.m. Ab der 36. Schwangerschaftswoche beginnen wir damit, Ihren Körper auf die Geburt einzustimmen.

Termine: nach Vereinbarung
Anmeldung & Informationen: Tel. (069) 2196 - 7224
Wo: Kreißsaal Kosten: Je nach Behandlung

Lasertherapie

Die Lasertherapie ist eine schmerzfreie Therapiebegleitung, die Ihr Wohlbefinden in der Schwangerschaft und nach der Geburt steigert. Diese Möglichkeit kann auch bei Beschwerden wie Kaiserschnittnarben und Brustwarzenbeschwerden eingesetzt werden. Unser speziell ausgebildetes Team berät Sie gerne.

Wann: Montag, Mittwoch und Freitag von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Anmeldung: Tel. (069) 2196 - 2770
Gebühr: Auf Anfrage

Allg. Hilfsangebote nach der Geburt

Stillambulanz und -beratung

Sie haben Fragen zum Thema Stillen, dann besuchen Sie uns in unserer Stillambulanz.

Wann: Montag, Mittwoch und Freitag, 14.00 Uhr
Wo: Elternschule, Rechneigrabenstr. 2, 60311 Frankfurt
Wer: Sigrun Fritzsche (Stillberaterin)
Kosten: 20,00 Euro (einmalig)

Stillberatung: Das Angebot umfasst die intensive und individuelle Begleitung und Beratung während einer Stillmahlzeit. Nach telefonischer Terminvereinbarung unter: (069) 2196 - 2770. Die Kosten für die individuelle Beratung betragen 50,00 Euro/Stunde.

 

Hebammen- und Pflegevisite

Täglich findet die Visite durch unsere Hebammen , Kinderkrankenschwestern und Pflegekräft statt. Hier können Sie alle Unklarheiten und aufkommende Unsicherheiten, die Versorgung des Babys und das Wochenbett betreffend, klären.

Hebammenambulanz

Für frischgebackene Eltern steht Ihnen in der Elternschule des Hospitals zum Heiligen Geist eine Hebamme rund um die Geburt mit Rat und Tat zur Seite.

Wann: Terminvereinbarung individuell
Wo: Elternschule, Rechneigrabenstr. 2, 60311 Frankfurt
Kontaktdaten: Christina Böhm, Tel. 0177-8917867

 

Frankfurter Wochenbett-Notversorgung

Sie leben in Frankfurt und haben keine Hebamme für die Zeit nach der Geburt? Sie erreichen Sie die unabhängige Frankfurter Wochenbett-Notversorgung:

Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr
Tel.: 0160 99 20 7271
E-Mail: info(at)wochenbett-Frankfurt(dot)de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.wochenbett-Frankfurt.de

Unser Kursangebot

Von der Geburtsvorbereitung über die Säuglingspflege bis hin zur Tragetuchschule - das Hospital zum Heiligen Geist bietet Ihnen informative Kurse und Veranstaltungen rund um das Thema Geburt.

Medizin im Fokus - der Podcast

·

Geburtshilfe mit Annike von Luckner und Kerstin Flöhr

9 Monate sind vergangen und nun steht er kurz bevor: der große Tag, an dem das Kind zum ersten Mal das Licht der Welt erblickt. Schwangerschaft und Geburt gehören definitiv zu den aufregendsten Zeiten im Leben vieler Menschen. Aber welche Rolle nimmt dabei eigentlich die Geburtshilfe ein? Genau darum geht es in dieser Episode von „Medizin im Fokus“!
Heike Borufka spricht mit Annike von Luckner, Hebamme in der Geburtsklinik sowie mit Kerstin Flöhr, Pflegebereichsleitung der Geburtshilfe, beide am Hospital zum Heiligen Geist Frankfurt.
Die beiden Expertinnen geben spannende und realitätsnahe Einblicke in ihre tägliche Berufspraxis, berichten von Vor- und Nachsorge-Angeboten rund um die Geburt, klären über mögliche Komplikationen auf und geben dabei natürlich auch zahlreiche hilfreiche Tipps – sowohl für schwangere Frauen als auch für frischgewordene Mütter.

Abonnieren Sie unseren Podcast "Medizin im Fokus", um auch in Zukunft keine Episode zu verpassen und mehr aus der Welt der Medizin zu erfahren.

Ehepaar mit Schwangerer Frau
Muuter, die ihr Kind im Bett zudeckt

Allgemeine Kontakte