Erkrankungen der Wirbelsäule

Die Achse des menschlichen Körpers

Die Wirbelsäule ist die Achse des menschlichen Körpers. Sie bildet die "knöcherne Mitte" und verbindet verschiedene Skelett-Teile miteinander, zum Beispiel Kopf, Brustkorb, das Becken, Arme und Beine und ermöglicht Bewegungen des Körpers in alle Richtungen. Die Wirbelsäule besteht aus mehreren Anteilen:

Erkrankungen der Wirbelsäule

  • Kreuzschmerzen (Lumbago)
  • Bandscheibenvorfall
  • Iliosakralgelenk-Syndrom (ISG-Syndrom)
  • Ischiasnervreizung (Ischialgie)
  • Morbus Bechterew
  • Morbus Scheuermann
  • Spinalstenose
  • Osteoporotische Sinterungsfrakturen
  • Wirbelgelenkarthrose (Facettensyndrom)
  • Wirbelgelenkblockade
  • Wirbelgleiten
  • Wirbelsäulenverkrümmung

Beschwerden

Folgende Beschwerden können durch Schäden, Fehlstellungen oder Erkrankungen im Bereich der Wirbelsäule verursacht werden: 

  • Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Brustschmerz
  • Lähmungen

Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie

Chefarzt

Dr. med. Thomas Forer

Telefon
Fax (069) 2196 - 2068
E-Mail anastasi.carmela(at)hohg(dot)de