Notfallmedizin

Notfall- und Intensivmedizin

Entsprechend der Innenstadtlage des Hospitals, mit kurzen Wegen zu Notfallorten, liegt ein besonderer Schwerpunkt in der Versorgung von Notfallpatienten.

Auf Notfälle gut vorbereitet

Für eine schnelle Behandlung von Notfallpatienten setzen wir ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) und eine 24h Bereitschaft für kardiologische und gastroenterologische Notfälle sowie die radiologische Notfalldiagnostik ein.

 

Auf Notfälle gut vorbereitet

Typische Krankheitsbilder

Herzinfarkt, Herzinsuffizienz, Herzrhythmusstörungen

  • Extremer Bluthochdruck (Hypertensiver Notfall)
  • Lungenembolie
  • Schwere Erkrankungen der Lunge
  • Sepsis und Sepsissyndrom
  • Schock / Multiorganversagen
  • Akute Magen- und Darmblutungen
  • Akutes Abdomen
  • Vergiftungen
  • Akutes Nierenversagen
  • Akute Störungen des Wasser- und Elektrolythaushalts
  • Stoffwechselentgleisungen
  • Bewusstlosigkeit

Kontakt

Alles auf einen Blick

Sekretariat Blanche Nicolai

Tel (069) 21 96 24 20

Zentrale Aufnahme und Ambulanzen

Tel (069) 21 96 29 29

Allgemeine Überwachungsstation 3. Süd

Tel (069) 21 96 24 08

Kardiologische Überwachungsstation

Tel (069) 21 96 26 75

Intensivstation

Tel (069) 21 96 24 18

Anlaufpunkt für Notfälle

Zentrale Ambulanz und Aufnahme (ZAA)

Der internistische Bereich der ZAA ist mit drei Schockräumen, fünf Monitor-Überwachungsplätzen und einer besonderen Einheit für Brustschmerzpatienten (Chest-Pain-Unit) ausgestattet.